Tag: ‘Spendenlauf’

Sponsorenlauf – In Kürze

10. April 2013

Hier noch einmal das Wichtigste über den kommenden Sponsorenlauf in Kurzform:
Wann: Freitag, 19.4. bis Samstag, 20.4.
Laufzeiten: Fr, 15 Uhr bis Sa, 21 Uhr
Siegerehrung: Sa, ca. 21.15 Uhr
Rundenlänge: 980 m
Wie teilnehmen: Familie und Freunde finden, die die gelaufenen Runden belohnen und während der Laufzeit zu uns kommen. Natürlich könnt ihr auch ohne Sponsoren teilnehmen.
Ort: Magdalenenstraße 47, 45889 Gelsenkirchen
Spendenlkarte und weitere Infos als PDF

Artikelansicht

Sponsorenlauf – Streckenverlauf

9. April 2013

Der Verlauf der Strecke für unseren Sponsorenlauf steht fest! Jede Runde beträgt ca. 980 m und verläuft entlang der Magdalenenstraße, der Bickernstraße, der Grünstraße, der Erdbrüggenstraße und wieder entlang der Magdalenenstraße zum Kirchplatz. Nach jeder Runde müssen sich die Läufer am Läufer Check-In melden, damit die gelaufene Runde registriert werden kann.

Auf der Strecke befindet sich an der Ecke Magdalenenstraße / Bickernstraße eine Ampel, die von allen Läufern zu beachten ist!

Wir freuen uns auf viele Läufer, Besucher und vor allem auf viele gelaufene Runden für unser Patenkind im Waisenheim Don Bosco in Bamshela, Südafrika.

Zur Karte als PDF-Datei zum ausdrucken

Oder zur interaktiven Karte bei Google Maps

Artikelansicht

Sponsorenlauf – Erste Infos

20. März 2013

In gut vier Wochen ist es soweit.Die nächste große Jubiläumsaktion steht an. Am Wochenende vom 19.-20 April wollen wir, mit einem 30 stüdigen Sponsorenlauf, Geld für unser Patenkind sammeln. Ayanda Ximba lebt in einem Waisenheim in Südafrika, welches wir seit über 5 Jahren unterstützen.

Ihr könnt uns auf ganz unterschiedliche Weise helfen:

  1. Ihr tretet als Läufer an der Start, damit unser Ziel – den Staffelstab 30 STunden nicht ruhen zu lassen –  erreicht wird.
  2. Ihr sponsort einen LäuferIn. Dazu bitte die Sponsorenkarte des Läufers ausfüllen.
  3. Ihr sorgt für die Verpflegung der LäuferInnen, zum Beispiel mit einem Kuchen oder frischen Salat. Dazu unbedingt bei der Leiterrunde melden.
  4. Ihr macht einfach nur fleißig Werbung für den Lauf.

Für die Verpflegung der LäuferInnen und Zuschauer ist natürlich gesorgt. LäuferInnen werden sogar mit einem kleinen marathon-typischen Snack kostenfrei versorgt.

Zu gewinnen gibt es auch etwas. Insgesamt werden am Ende des Laufes, gegen 21:15 Uhr am 20.04, 3 Preise vergeben:

  1. Schnellste Runde
  2. Meisten Runden
  3. Kreativste Runde

Um welche Preise es sich genau handelt, wird in den kommenden Tagen bei Facebook und auf unserer Homepage bekanntgegeben.

Mehr Infos findet ihr im download-Bereich: 30h-Spendenlauf

Ich hoffe wir haben euch neugieríg gemacht. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf ein sportliches Highlight.

 

 

Artikelansicht