Tag: ‘Aktion’

Altpapiersammlung am 31.05.2014

21. Mai 2014

Am Samstag den 31. Mai 2014 werden von uns im Haverkamp wieder Altpapier und Altkleider gesammelt. Diese Sachen können sie entweder bis 8.30 Uhr an den Straßenrand stellen, wo sie dann im Laufe des Vormittages von unseren Sammeltrupps eingeladen werden, oder direkt an der Kirche abgeben.
Der Erlös der Sammlung dient wie immer zur Unterstützung unserer Pfadfinderarbeit im Haverkamp.

Artikelansicht

Altpapiersammlung am 1.03.2014

24. Februar 2014

Am Samstag den 1. März 2014 werden von uns im Haverkamp wieder Altpapier und Altkleider gesammelt. Diese Sachen können sie entweder bis 8.30 Uhr an den Straßenrand stellen, wo sie dann im Laufe des Vormittages von unseren Sammeltrupps eingeladen werden, oder direkt an der Kirche abgeben.
Der Erlös der Sammlung dient wie immer zur Unterstützung unserer Pfadfinderarbeit im Haverkamp.

Artikelansicht

Jubiläumstour 2013 – 30 km durch das Ruhrgebiet

30. September 2013

Zehn Jahre nach der letzten Stammesradtour war es wieder soweit:

Am 22. September bot sich vor der Sonntagsmesse ein ungewöhnlichen Bild vor unserer Kirche: Es stand ein Fahrrad neben dem anderen. Zum pünklichen Start um 10:30 Uhr hatten sich dann in etwa 50 Sportbegeisterte vor der Kirche versammelt. Nach einem kurzen Impuls von unserer Stammeskuratin Gabriela ging es auch schon los.

Über die Erzbahntrasse fuhren wir in Richtung des Weltkulturerbes Zollverein, wo wir den ersten Stopp einlegten. Dort gab es dann für Groß und Klein unterschiedliche Leckerreien zur Stärkung. Nach der kurzen Pause traten alle wieder in die Pedalen und kamen endlich im Nordsternpark an. In einer Ecke hatten fleißige Helfer ein großes Buffet aufgebaut. Die von Eltern und Leitern vorbereiteten Salat- und Kuchenspenden sind bei allen Radlern sehr gut angekommen. So konnten hier alle ihre Energiereserven wieder auffüllen. Das kulinarische Highlight bildete aber etwas anderes:

Zur Belohnung für’s tolle Radeln gab es für jeden zwei Kugeln Eis. Im Anschluss verlagerten wir den Standort in Richtung Spielplatz, damit die Kinder und auch Erwachsenen sich austoben konnten. Kupp, Fußball oder einfach im Sand spielen waren dann bis zum Abschluss angesagt. Ein Gruppenfoto mit allen noch verbliebenen Teilnehmern und der Abschiedskreis waren die letzten gemeinsamen Aktionen an diesem  schön sonnigen Tag. Um ca. 15:30 Uhr machten sich die letzten Teilnehmer auf den gemütlichen Rückweg zur Kirche.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Sparkasse Gelsenkirchen-Haverkamp, die unsere Radtour finanziell unterstützt hat.

Artikelansicht

Jubiläums-Fahrradtour

3. September 2013

Unser Jubiläumsjahr schreitet immer weiter voran und ehe man sich versieht, befinden wir uns schon im Monat September. Das heißt aber nicht nur, dass bald der goldene Herbst anfängt, sondern auch, dass die Rochen sich wieder auf die Fahrräder schwingen.

Am 22.9. wollen wir zusammen eine Strecke von ca. 30 km fahren und im Anschluss im Nordsternpark den Tag bei einem gemütlichen Picknick, Sport, Spiel und Spaß ausklingen lassen.

Damit auch jeder eine Kleinigkeit zwischen die Zähne bekommt, bitten wir um Salat- und Kuchenspenden.
Hier gibt es weitere Infos und den Spendenzettel für Salate und Kuchen

Wir freuen uns auf ein sportlichen Jahreshighlight mit euch,
eure Leiterrunde

Artikelansicht

Sponsorenlauf – Erste Infos

20. März 2013

In gut vier Wochen ist es soweit.Die nächste große Jubiläumsaktion steht an. Am Wochenende vom 19.-20 April wollen wir, mit einem 30 stüdigen Sponsorenlauf, Geld für unser Patenkind sammeln. Ayanda Ximba lebt in einem Waisenheim in Südafrika, welches wir seit über 5 Jahren unterstützen.

Ihr könnt uns auf ganz unterschiedliche Weise helfen:

  1. Ihr tretet als Läufer an der Start, damit unser Ziel – den Staffelstab 30 STunden nicht ruhen zu lassen –  erreicht wird.
  2. Ihr sponsort einen LäuferIn. Dazu bitte die Sponsorenkarte des Läufers ausfüllen.
  3. Ihr sorgt für die Verpflegung der LäuferInnen, zum Beispiel mit einem Kuchen oder frischen Salat. Dazu unbedingt bei der Leiterrunde melden.
  4. Ihr macht einfach nur fleißig Werbung für den Lauf.

Für die Verpflegung der LäuferInnen und Zuschauer ist natürlich gesorgt. LäuferInnen werden sogar mit einem kleinen marathon-typischen Snack kostenfrei versorgt.

Zu gewinnen gibt es auch etwas. Insgesamt werden am Ende des Laufes, gegen 21:15 Uhr am 20.04, 3 Preise vergeben:

  1. Schnellste Runde
  2. Meisten Runden
  3. Kreativste Runde

Um welche Preise es sich genau handelt, wird in den kommenden Tagen bei Facebook und auf unserer Homepage bekanntgegeben.

Mehr Infos findet ihr im download-Bereich: 30h-Spendenlauf

Ich hoffe wir haben euch neugieríg gemacht. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf ein sportliches Highlight.

 

 

Artikelansicht